Interesse, Fragen, Beratungsbedarf?
Rufen Sie uns an: 0221.202 37-0

Jetzt Mitglied werden

Modernisierungsumlage und Grundsteuer

Facebook, Twitter und Co.

Die Koalition zwischen CDU/CSU und SPD kann sich bislang nicht auf eine deutliche Einschränkung der Mietpreiserhöhungsspielräume nach einer Modernisierung einigen. Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley hat bei der Modernisierungsumlage eine Absenkung von elf auf acht Prozent vorgeschlagen. Der Deutsche Mieterbund fordert gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe eine wesentlich deutlichere Absenkung, nämlich #von11auf4. Bitte unterstützen sie die Protestaktion unter: https://www.duh.de

Bei der anstehenden Reform der Grundsteuer empfiehlt der Deutsche Mieterbund, die Steuer auf den Bodenwert abzustellen. Interessante Beiträge zur Diskussion liefern Ex-SPD-Chef Hans-Jochen Vogel und die Journalisten-Plattform correctiv.org.

Weitere Diskussionsbeiträge und Informationen finden Sie unter: www.facebook.com/DMBMieterbund/ und twitter.com/DMBMieterbund.