Interesse, Fragen, Beratungsbedarf?
Rufen Sie uns an: 0221.202 37-0

Jetzt Mitglied werden

Betriebs- und Heizkosten-Kommentar

5. Auflage

Das Recht der Betriebskosten ist ein häufiger Anlass zum Streit zwischen den Mietvertragsparteien. Es nimmt in den Beratungs- und Prozess-Statistiken des Deutschen Mieterbundes seit jeher einen Spitzenplatz ein. Mehr als jede dritte Auseinandersetzung zwischen Mieter und Vermieter hat diese Thematik zum Gegenstand.

Das Buch umfasst annähernd 1300 Seiten und richtet sich an Praktiker auf der Mieter- oder Vermieterseite, an Verwalter, Rechtsanwälte und Richter. Aber auch mietrechtliche Laien werden hier fündig. Es finden sich Darstellungen zu vielen Detailfragen, die anderswo nicht beantwortet werden.

Im Mittelpunkt dieses Kommentars stehen die Rechtsfragen rund um die BGB-Vorschriften zum Betriebskostenrecht und zur Betriebskostenverordnung. Er enthält zahlreiche Ansatzpunkte für die Prüfung einer Betriebskostenabrechnung. Aber auch Vermieter und Verwalter erhalten wertvolle Hinweise, wie eine Betriebskostenabrechnung zu gestalten ist, welche Abrechnungsfehler häufig begangen werden und wie sich arbeitsintensive Rückfragen oder Beanstandungen der Mieter vermeiden lassen. Rechtsanwälte und andere Rechtsvertreter können sich umfangreich informieren, um den Mandanten sicher durch die Streitigkeiten zu führen.

Neu eingefügt und besonders hervorgehoben sind „Hinweise für Mieter(vertreter)“ und für Vermieter(vertreter)“. Sie sollen eine praktische Hilfestellung bei der Umsetzung der beschriebenen Rechtslage geben.

Einen großen Raum nehmen die rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Abrechnung der Heiz- und Warmwasserkosten ein. Dabei greift das Buch aktuelle Rechtsprobleme und Regelungen auf, die sich aufgrund neuer Entwicklungen ergeben haben. Dazu gehören Ausführungen zur Fernablesung, zum Datenschutz und zum sog. Energiemanagement. Die betriebskostenrelevanten Fragen des 2019 in Kraft getretenen Gebäudeenergiegesetzes sind dargestellt. Erläutert werden die Abrechnungen in sog. Rohrwärmefällen sowie von Kraft-Wärme-Kopplung- und Solaranlagen. Es werden auch technische Aspekte behandelt, etwa die Funktionsweise von Wärmezählern und Heizkostenverteilern, die daraus möglicherweise resultierenden Fehlerquellen bei der Verbrauchserfassung sowie die Ursachen für überhöhte Verbrauchsanzeigen.

Außerdem enthalten sind zahlreiche Schaubilder und Tabellen. Auszüge aus Mietverträgen und Betriebskostenabrechnungen erhöhen den Praxisbezug. Zur Überprüfung einer Abrechnung werden dem Mieter und dem Vermieter am Ende des Buchs umfangreiche Checklisten an die Hand gegeben. Dabei wird auch eine von den Mietern nach Vorlage der Abrechnung häufig gestellte Frage aufgegriffen: "Warum sind meine Heizkosten so hoch?"

Autor des Kommentars ist Rechtsanwalt Dietmar Wall, ein durch zahlreiche Veröffentlichungen ausgewiesener Mietrechtsspezialist mit langjährigen Erfahrungen und Kenntnissen auf dem Gebiet des Betriebskostenrechts.

ISBN 978-3-944608-16-7