Interesse, Fragen, Beratungsbedarf?
Rufen Sie uns an: 0221.202 37-0

Jetzt Mitglied werden

Neuer Betriebskostenspiegel für NRW

Mieter müssen im Durchschnitt 2,44 Euro/qm/Monat für Betriebskosten zahlen

Der Betriebskostenspiegel Nordrhein-Westfalen für das Abrechnungsjahr 2016 liegt jetzt vor.

Im Durchschnitt mussten Mieter danach tatsächlich 2,44 Euro/qm und Monat an
Betriebskosten zahlen – damit ist der Durchschnittswert im Vergleich zum Vorjahr unverändert geblieben.

Rechnet man alle denkbaren Betriebskostenarten mit den jeweiligen Einzelbeträgen zusammen – dabei wird unterstellt, dass alle Betriebskostenarten im Einzelfall anfallen – kommt man auf durchschnittlich 2,98 Euro/qm und Monat.

Heizung und Warmwasser 2016
Die Preisspanne, die sich insbesondere aus den Schwankungen bei den Kosten für Heizung und Warmwasser ergibt, liegt zwischen 2,49 und 3,86 Euro/qm und Monat. Für Heizung inklusive Warmwasser wurden im Durchschnitt 0,94 Euro pro Quadratmeter aufgewendet. Dieser Wert ist damit im Vergleich zum Vorjahr gesunken (1,02 Euro /qm/Monat). Die Höhe dieser Kosten ergibt sich vor allem durch klimatische Einflüsse, dem energetischen Zustand der Wohnung und starken Preisunterschieden sowohl zwischen Heizöl, Gas und Fernwärme, als auch zwischen den einzelnen Gas- und Fernwärmeversorgern.

Bei der Kostenposition Aufzug lagen nicht genügend Daten vor. Deshalb wurde dabei auf den Wert des bundesweiten Betriebskostenspiegels zurückgegriffen.

Sie wünschen weitere Informationen oder einen kompetenten Gesprächspartner?
Kontaktieren Sie bitte unseren Pressesprecher.

Hans Jörg Depel
Telefon: 0221.202 37-30
E-Mail:  presse@mieterverein-koeln.de