Interesse, Fragen, Beratungsbedarf?
Rufen Sie uns an: 0221.202 37-0

Jetzt Mitglied werden

Wohnen ist ein Menschenrecht

Facebook, Twitter und Co.

Gemeinsam mit anderen Verbänden, Organisationen und Initiativen setzt sich der Deutsche Mieterbund dafür ein, dass Wohnen als Menschenrecht akzeptiert wird. Damit Wohnen auch in Zukunft bezahlbar ist, muss es genügend Sozialwohnungen geben. Außerdem dürfen die Nebenkosten nicht überfrachtet werden. Die Grundsteuer sollte nicht mehr auf die Mieter abgewälzt werden können, zur Erreichung der Klimaziele müssen ausreichend Fördermittel zur Verfügung gestellt werden.