Interesse, Fragen, Beratungsbedarf?
Rufen Sie uns an: 0221.202 37-0

Jetzt Mitglied werden

Mieten steigen – Mieten stoppen

Facebook, Twitter und Co.

Angesichts steigender Mieten wählte die Wochenzeitung „Zeit“ für ihre Berichterstattung im Dezember 2019 den Titel: „Mietbelastung – Arbeiten nur für die Miete“. Vor Ort gibt es unter Beteiligung der Mietervereine immer mehr Versuche, den Mietanstieg zu stoppen. Einige Beispiele: In Berlin ist der Mietendeckel schon fast Gesetz, in Bayern fordert eine Volksinitiative #6 Jahre Mietenstopp und in Düsseldorf wird ein Bürgerbegehren „Wohnen bleiben im Viertel“ angestrengt.

 

Mieterbund-Präsident Lukas Siebenkotten regte als bundesweite Lösung eine Begrenzung des Mietanstiegs für fünf Jahre auf die Inflationsrate an. Europaweit startet derweil die Mobilisierung für den Housingday2020 am 28. März 2020.

Aktuelle Informationen finden Sie unter https://www.facebook.com/DMBMieterbund/ und https://twitter.com/DMBMieterbund.